Tagessonderschule Hören: Weiterbildung für Lehrpersonen und Sozialpädagog:innen

Autor Stefan Zimmann

Datum 24.02.2023

Am 24. Februar 2023 trafen sich Lehrpersonen der Tagessonderschule Hören mit den Sozialpädagog:innen des Tageshortes und Wocheninternats zur internen Weiterbildung «Willkommen im Team - Wir meistern den Alltag gemeinsam».

Für einmal stand an diesem Tag die Zusammenarbeit, und nur die Zusammenarbeit im Zentrum. Schule und Sozialpädagogik haben in drei, per Losentscheid bunt zusammengewürfelten Gruppen, kreativ und engagiert zusammen gearbeitet. Mit den Zielsetzungen:

  • Wir gestalten Zusammenarbeit konkret

  • Wir kennen unsere Stärken

  • Ein tragfähiges WIR

  • Wir gestalten Zukunft (Future Skills)

Die am Ende der Weiterbildung entstandenen Wortwolken bleiben für einmal unkommentiert:

Wortwolke 1
Wortwolke 2

Weitere Blogbeiträge

Zur Übersicht

Unihockey-Match mit Schüler*innen und Mitarbeiter*innen

Spielfreudige Mitarbeiterinnen und Schülerinnen trafen sich am späten Dienstagnachmittag zum Landenhof-Unihockeymatch. Auch Zuschauer fehlten nicht, welche das Spielgeschehen und viele schöne Tore von der Galerie aus betrachten konnten.

Textiles und Technisches Gestalten im Fokus

Am Dienstag, 26. März 2024 fand am Landenhof zum vierten Mal der halbjährlich stattfindende Assistenzanlass statt.

Neue Bücherrakte / Lesehöhle

Die Rakete war das Kernstück der Kulisse an der Abschlussfeier im Sommer 2023. Seither schmückt sie den Vorraum unserer Bibliothek.

«Wir schaffen das!»

Wie Eltern die psychische und soziale Entwicklung ihres Kindes unterstützen und fördern können.

Medienkompetenz im Fokus

Am vergangenen Valentinstag, dem 14. Februar 2024, öffnete die Aula am Landenhof ihre Türen für eine Veranstaltung unserer Austrittsgruppe, die sich ganz der Medienkompetenz widmete. In einer Zeit, in der die Digitalisierung rasch fortschreitet, ist es wichtig, Jugendliche auf die Gefahren und Herausforderungen des Internets vorzubereiten.

«Wen-Do»-Kurs für Landenhof-Schülerinnen

Wie bereits in Vorjahren führte die Arbeitsgruppe «Gender Anlass» des Landenhofs Ende Januar 2024 zusammen mit «Wen-Do Aargau» einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen durch.