Abschlussfeier 2023: «Ready for take-off»

Autor Daniela Hediger

Datum 12.07.2023

Am Donnerstag, 6. Juli 2023, fand die traditionelle Abschlussfeier mit vielen Gästen statt.

In der kurzen Begrüssungsrede meinte die Schulleiterin der Oberstufe, Frau Hediger, dass nun alle Schüler:innen der Abschlussklassen ready für das Leben nach dem Landenhof seien.

-        R - Wie Raus aus der Schule

-        E – wie Endlich

-        AAlles klar nun

-        DDirekt in die Zukunft

-        YYes!!

Die Abschlussklassen haben alle unterschiedliche und vielfältige Darbietungen präsentiert und einen Einblick in ihre Abschlussreisen gegeben. 

Durch die ganze Feier führten eine Schülerin und ein Schüler. Als alles ready war, gaben sie die Bühne frei für die erste Klasse.

Eine Rakete, die effektvoll mit Nebel gestartet wurde und stimmungsvolle beleuchtete Planetenlampen «entführten» das Publikum ins Universum der 3. Realschulklasse. Ein Schüler der Klasse moderierte charmant eine Weltall-Tagesschau und interviewte seine Klassenkolleg:innen. Gemäss ihren Aussagen konnten fast alle in ihren Traumberufen eine Lehrstelle finden. Auf ihrer Abschlussreise unternahmen sie wilde Achterbahnfahrten und liessen das Publikum mit den sehr professionell daherkommenden Filmaufnahmen wahrhaftig daran teilnehmen.

Mit einer fetzigen Bodypercussion verabschiedeten sich die 3. Sekler, unterstützt von ihren Klassenkolleg:innen der 2. Sek. Das Publikum erfuhr, dass ihnen allen auf der Abschlussreise das Stand-up-Pad­deln einen riesigen Muskelkater beschert hatte.

Die 3. Bezirksschulklasse besuchte auf ihrer Abschlussreise die Stadt Verona und präsentierte auf witzige Art einen Einblick in eine ziemlich chaotische Theaterprobe. Die Schüler:innen übten darin die Hochzeitsnacht von Julia und Romeo, welche in einem Duell endete. Die Darbietung war mehr amüsant als dramatisch!

Im offiziellen Teil erhielten die austretenden Schüler:innen ihre Zeugnisse von den Klassenlehrpersonen und eine Rose von der Schulleitung überreicht. Auch das Brückenjahr wurde von ihrem Klassenlehrer verabschiedet. Eine Schülerin hielt eine eindrückliche und berührende Abschiedsrede, in der sie sich bei allen sehr bedankte, welche sie durch all ihre Schuljahre am Landenhof unterstützt und begleitet hatten.

Jetzt wurde allen nochmals sehr bewusst, dass nun die obligatorische Schulzeit zu Ende ist.

In einer kurzen Ansprache bedankte sich Geschäftsführer Stefan Buchmüller herzlich bei allen, die die Schule im vergangenen Schuljahr in irgendeiner Form mitgestaltet, mitgetragen oder unterstützt hatten: bei den Schüler:innen, Eltern und allen Mitarbeitenden.  

Er wünschte allen schöne, unbeschwerte und erholsame Sommerferien und den austretenden Schüler:innen einen guten Start im neuem Lebensabschnitt.

Begleitet vom Song «The Final Countdown», glitzernden Konfettistreifen und Nebelschwaden verliessen die Schüler:innen der Abschlussklassen die Turnhalle und die stimmungsvolle Feier war leider schon zu Ende.  

Alle waren zu einem Apéro und zum auf Wiedersehen sagen auf den Pausenplatz eingeladen.

Weitere Blogbeiträge

Zur Übersicht

Neue Bücherrakte / Lesehöhle

Die Rakete war das Kernstück der Kulisse an der Abschlussfeier im Sommer. Seither schmückt sie den Vorraum der Bibliothek.

«Wir schaffen das!»

Wie Eltern die psychische und soziale Entwicklung ihres Kindes unterstützen und fördern können.

Medienkompetenz im Fokus

Am vergangenen Valentinstag, dem 14. Februar 2024, öffnete die Aula am Landenhof ihre Türen für eine Veranstaltung unserer Austrittsgruppe, die sich ganz der Medienkompetenz widmete. In einer Zeit, in der die Digitalisierung rasch fortschreitet, ist es wichtig, Jugendliche auf die Gefahren und Herausforderungen des Internets vorzubereiten.

«Wen-Do»-Kurs für Landenhof-Schülerinnen

Wie bereits in Vorjahren führte die Arbeitsgruppe «Gender Anlass» des Landenhofs Ende Januar 2024 zusammen mit «Wen-Do Aargau» einen Selbstverteidigungskurs für Mädchen durch.

Weihnachtsfeier 2023

Am Samstag, 16. Dezember fand am Landenhof die Weihnachtsfeier statt. Dieses Jahr wurde die Feier von der Primarstufe organisiert.

6. Klasse besucht Energiezentrale Torfeld

Zum Abschluss des NMG-Themas «Elektrizität» durfte die 6. Klasse der Tagessonderschule Hören einen ausserschulischen Lernort besuchen.