Arbeitsort für 40 Berufe

Über 130 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind an der Schwerhörigenschule Landenhof angestellt. Von der Primarlehrerin über sozialpädagogische Fachleute bis zur Köchin sind rund 40 Berufe vertreten.

Offene Stellen

Assistent*in der Stellenleitung BFSUG oder Jobcoach 40 – 80%

Die BFSUG Aargau Solothurn sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine*n Assistent*in der Stellenleitung oder Jobcoach 40 – 80%, vorerst befristet bis Ende 2022 mit Option auf Verlängerung.

Weitere Informationen im Inserat

Flexible Lehrpersonen für Oberstufen-Stellvertretungen

Wir sind auf der Suche nach ausgebildeten Oberstufen-Lehrpersonen, die bei kurzzeitigen Ausfällen (Krankheit), geplanten Abwesenheiten (Mutterschaftsurlaub/Vaterschaftsurlaub, unbezahlter Urlaub, Operationen etc.) die Stellvertretung unserer Lehrpersonen übernehmen.

Weitere Informationen im Inserat

Praktikantinnen und Praktikanten

Jahrespraktikum 01.08.2023 - 31.07.2024

Sie beabsichtigen nach diesem Jahrespraktikum ein Studium in Fachrichtung Sozialpädagogik, Logopädie oder an der Hochschule für Pädagogik zu beginnen. Als Praktikantin/Praktikant arbeiten Sie in einem 3-4 er Team und übernehmen im Rahmen Ihrer Funktion Aufgaben im sozialpädagogischen Arbeitsfeld. 

Weitere Informationen im Inserat


Bewerbungen

Wer Freude an einer Stelle in einem lebhaften Betrieb hat, ist bei uns richtig. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bewerbungen sind zu richten an die im Inserat aufgeführte Adresse oder an:

Landenhof
Zentrum für Hören und Sehen
Frau Margrit Mahler
Leiterin Personalwesen
5035 Unterentfelden

Ausbildungsmöglichkeiten am Landenhof

Bachelor of arts Soziale Arbeit (SozialpädagogIn FH)

Der Landenhof bietet fünf studienbegleitende Praxisausbildungsplätze an. Der/die Studierende besucht vier Jahre lang an zwei Tagen in der Woche die Hochschule für Soziale Arbeit in Olten/Basel der FHNW. Parallel dazu arbeitet er/sie in einem Wohngruppenteam des Landenhofs (55–60%). Der/die Studierende wird durch eine ausgebildete Fachperson begleitet.

Jahrespraktika

Jährlich können fünf Praktikantinnen und Praktikanten am Landenhof ein Jahrespraktikum absolvieren. Das Praktikum dient der Orientierung und ist Bedingung für die Aufnahme an einer Fachhochschule für Soziale Arbeit oder für das Studium der Logopädie oder Pädagogik.

Wenn Sie sich für ein Jahrespraktikum interessieren, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Eine solche ist zu richten an:

Landenhof
Zentrum für Hören und Sehen
Frau Margrit Mahler
Leiterin Personalwesen
5035 Unterentfelden

Berufslehren

Ausbildungsbetrieb für vier Berufe

Der Landenhof ist auch ein Ausbildungsbetrieb. Am Landenhof können Auszubildende einen der nachfolgenden Berufe erlernen. Alle zur Zeit offenen Lehrstellen finden Sie unter "offene Stellen" oder im Lehrstellennachweis "Lena.ag".

Fachfrau/Fachmann Hauswirtschaft EFZ (dreijähige Lehre)

Die/der Auszubildende ist in der Reinigung, der Wäscherei, der Gästebetreuung, der Verpflegung und der Administration tätig. Um die Lernziele zu erreichen, sind Praktika in anderen Betrieben vorgesehen.

Fachmann/Fachfrau Betriebsunterhalt EFZ (dreijährige Lehre)

Die/der Auszubildende arbeitet hauptsächlich im Technischen Dienst. Sie/Er absolviert regelmässige Einsätze im Reinigungsteam und bei einem Landschaftsgärtner.

Koch/Köchin EFZ (dreijährige Lehre)

Die/der Auszubildende arbeitet in der Küche des Landenhofs. Um die Lernziele zu erreichen und Einblicke in die Arbeit eines Kochs der «klassischen» Gastronomie kennenzulernen, ist jährlich ein achtwöchiges Praktikum in einem «A-la-carte-Betrieb» vorgesehen.

Kauffrau/Kaufmann EFZ, Profil E oder M, Ausbildungsrichtung Dienstleistung und Administration (dreijährige Lehre)

Die/der Auszubildende arbeitet im Schulsekretariat, in der Buchhaltung und im Personalwesen.

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print