Olivier Berger

Winterweekend Engelberg

Austrittsgruppe 2017/2018 

Am Freitag dem 9. März durften wir bereits um 14:45 Uhr den Unterricht verlassen. Wir fuhren mit dem Zug nach Engelberg.

Dort gingen wir dann mitsamt Gepäck in die Eishalle. Gemeinsam durften wir an einem Curling-Kurs teilnehmen. Nach gut einer Stunde Einführung spielten wir ein Match. Nach einem Unentschieden gesellten wir uns ins Restaurant zu einem Spaghetti-Plausch. Nachdem Essen machten wir uns auf zur Jugendherberge. Am nächsten Morgen fuhren wir mit dem Bus zur Talstation Brunni und fuhren mit der Sesselbahn zur Brunnihütte. Von dort aus schlittelten wir den Berg hinunter. Am Nachmittag fuhren wir um ca. 15Uhr nach Hause.

Ich fand, dass es an sich eine gute Idee war. Ich fand es aber schade, dass wir nicht Snowboarden gehen durften. Das Curling spielen war ziemlich cool. Die Schlittelpiste war auch recht angenehm zu befahren.

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print