Dagmar Meyer

Tannechries und Zimetstärn

APD und SVEHK – Familientreffen

Kinder, die vom APD betreut werden, und ihre Familienangehörigen trafen zum gemeinsamen Adventsanlass des Audiopädagogischen Dienstes und des SVEHKs, der Schweizerischen Vereinigung der Eltern hörgeschädigter Kinder, auf dem Landenhof ein. Die über hundert Personen verteilten sich nach der Begrüssung auf die verschiedenen Ateliers.

Ausserhalb des Werkraumes entstanden aus ca. 15 kg Wachs bunt gefärbte Kerzen. Die Kinder waren mit viel Geduld und Eifer bei der Arbeit. An einem langen Tisch wurden Sterne ausgestochen und bereits bestehende verziert. Irgendwo im Aargau werden sie die Eingangstüren oder Fenster schmücken. Neben dem Informationsstand des SVEHKs konnten die Kinder mit farbigem Zuckerguss, Herzen, Zuckerperlen, Engeln und Schmetterlingen Küchlein dekorieren. Wer eine kreative Pause einlegen wollte, konnte sich in einen Märchenwald entführen lassen. Die Tiere des Bilderbuches erwachten als Handpuppen zum Leben und spielten «Wie weihnachtelt man?». Gebannt verfolgten dutzende von Kinderaugen das Geschehen. Wem das nicht genug war, der konnte sich an verschiedenen Posten in der Turnhalle bewegen und seinen Mut und seine Geschicklichkeit überprüfen.

Nach so viel Aktivität ist eine Stärkung stets willkommen. In der Cafeteria warteten selbstgebackene Kuchen der Eltern und Sandwiches aus der Landenhofküche auf die hungrigen Kinder und ihre Familien.

Der Anlass war ein gelungener Auftakt in die Adventszeit und bot den Eltern die Möglichkeit, sich auszutauschen und sich beim Stand des SVEHKs über den Verein zu erkundigen.

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print