Alex Erismann, Dagmar Meyer, Christoph Woodtli

Sporttag 2017

Im dicken Nebel trafen sich früh morgens 250 Oberstufenschülerinnen und -schüler auf der Sportanlage des Landenhofs. Der herbstliche Nebel war so dicht, dass sich beim 60m Lauf der Starter und der Zeitmesser kaum sahen. Trotzdem wurde um jede Sekunde und jeden Zentimeter beim Leichtathletikprogramm des UBS Kids Cup gekämpft. Das Programm umfasste neben dem Lauf Weitsprung und Ballwurf mit 200g schweren Bällen. Die Ausdauer wurde mit einem Waldlauf getestet. Die Leistungen der Schülerinnen und Schüler des Landenhofs waren überraschend gut. Sie erhielten viele Medaillen und bestätigten damit, dass sie an der Spitze mithalten können.

Am Nachmittag standen Mannschaftspiele auf dem Programm. Die 3. Oberstufe spielte Volleyball und Fussball in gemischten Mannschaften. Buben und Mädchen der 2. Oberstufe spielten Basketball in getrennten Teams, genauso wie die 1. Oberstufe, die sich im Unihockey in der Dreifachturnhalle in Oberentfelden gegenseitig mass.

Den Abschluss des Tages bildete der Stafettenlauf. Die Siegprämien erhielten die 1./2. Plätze pro Klassenstufe. Da konnten die Gruppen des Landenhofs leider nicht mithalten, aber den Gästen muss auch ein Erfolg überlassen werden!

Ein Sporttag in dieser Dimension stellte für alle Betreuer, den Technischen Dienst und die Küche eine Herausforderung dar. Ein herzliches Dankeschön geht an alle, die diesen Tag aktiv unterstützt haben.

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print