Angie Ackermann

Jerusalema 2.0

Ziemlich genau ein Jahr nachdem sich unsere Schüler*innen und Mitarbeitenden im Frühling 2021 zum Hit Jerusalema von den «Strapazen» der Corona-Pandemie frei getanzt hatten, luden die Leitung Schule und Sozialpädagogik zu einer Wiederholung des Flashmobs. Als Alternativ-Anlass zum Schulhausfest mit der Schule Entfelden und «weil es letztes Jahr so schön war», wie Schulleiterin Daniela Hediger meinte.

Zahlreiche Schüler*innen, Lehr- und Betreuungspersonen folgten der Einladung und fanden sich am Donnerstag, 7. April 2022 in der Turnhalle ein. Eigentlich hätte der Flashmob draussen auf dem Sportplatz stattfinden sollen, aber Petrus war wieder mal schlecht gelaunt…
Das tat der Tanzfreude aber keinen Abbruch. Angeleitet durch unsere Brückenjahr-Schülerin Julia Iseli und Psychologin Aude Arnoux setzte sich die Gruppe in Bewegung. Zunächst noch etwas zögerlich. Doch gegen Ende des ersten Durchgangs nahm der Flashmob an Fahrt auf. So sehr, dass sich Schüler*innen, die zunächst nur zugeschaut hatten, mitreissen liessen und beim zweiten Durchgang mittanzten. Ein gelungenes Revival des Flashmobs, das viele entspannt in die Frühlingsferien starten liess!

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print