Adrian Meyer

Haushaltsolympiade Bubentreff

Mit unten angefügter Ausschreibung wurde die Haushaltsolympiade bei den Jungs des Landenhofs angekündigt. Tatsächlich fanden ein paar Jugendliche den Weg in die Turnhalle, um sich mit den verschiedenen Haushaltsbereichen auseinanderzusetzen

Zuerst sammelten wir verschiedene Begriffe, welche uns zum Thema Haushalt einfielen. Nachdem wir das Mind-Map fertiggestellt hatten, starteten wir mit der Haushaltsolympiade. Es gab verschiedene Bereiche zu entdecken. Zum Beispiel den Bereich der Küche. Hier ging es darum, wie man den Tisch richtig deckt oder wann Saison für welche Nahrungsmittel ist. Auch hatten sie einen Posten, bei welchem sie die Preise der verschiedenen Lebensmittel schätzen mussten. So viel sei gesagt. Beim 1.5L Cola wussten praktisch alle den richtigen Preis J. Auch der Textilbereich mit den Posten Wäsche sortieren für das Waschen, T-Shirts falten, Knöpfe annähen, Bügeln etc. lud zum Erfahrungen sammeln ein. Mithilfe eines Youtube-Videos (hier der Link für alle Interessierten) schaffte es ein Jugendlicher beispielsweise ein T-Shirt in knapp 2 Sekunden zu falten. Respekt.

Nebst diesen beiden Hauptbereichen lernten die Jugendlichen weitere nützliche Dinge. Beispielsweise lernten sie den Staubsaugersack möglichst schnell zu wechseln, was bei einem Notfall zu tun ist und so weiter. Sie hatten viele Posten zu bewältigen und verdienten sich die Pause zwischendurch, um sich wieder mit ganzer Kraft dem Haushalt widmen zu können.

Zum Schluss der Haushaltsolympiade bekam jeder Jugendlicher ein Haushaltsüberlebenszertifikat. Nun sind sie gewappnet für das Leben da draussen ;).

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print