Bild: SRF/Laura Baldini

Angie Ackermann

«Ein Stückchen Stoff hat mir alles verdorben»

Vor 15 Jahren besuchte Rabia Cosgun die Schwerhörigenschule am Landenhof. Hier lernte sie verschiedene Strategien, wie sie trotz ihrer Hörbeeinträchtigung mit Hörenden kommunizieren kann. Heute gelingt ihr das so gut, dass ihrem Gegenüber unter «normalen» Umständen nichts auffällt. Darauf ist die Möbel-Verkäuferin Rabia auch stolz: «Bis anhin konnte ich in Verkaufsgesprächen beweisen, dass ich als Gehörlose gut kommunizieren kann und viel dafür trainiert habe.» Rabia schafft das dank Lippenlesen.
Doch dann kam Corona. Auf einmal verstand sie ihre Kund*innen nicht mehr, weil diese eine Maske trugen. Eine herausfordernde, schwierige Situation für die Verkäuferin. Im Beitrag des SRF Regionaljournals Basel Baselland erzählt Rabia über die Belastung, welche die Maskenpflicht für Schwerhörige und Gehörlose darstellt.

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print