SchülerInnen der B3

Austrittsgruppe: Notfälle und Beratungsstellen

Die letzte obligatorische Veranstaltung der Austrittsgruppe trug den Titel "Notfälle und Beratungsstellen". Es ging um Angebote, bei denen man sich melden kann, wenn man soziale, beziehungsweise berufliche Probleme hat. Oft wurde die Nummer 147 erwähnt. Jugendliche können sich dort beraten lassen, wenn sie Probleme oder Stress haben.

Ebenso war Frau Lindegger von der Beratungsstelle Schwerhörige und Gehörlose Bern anwesend. Sie hat uns verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten vorgestellt, wenn wir Probleme beim Telefonieren haben. Eine davon war eine Internetseite, welche das Gespräch verschriftlicht.

Die Austrittsgruppe war ein spannendes Erlebnis. Wir konnten dabei viel lernen und uns vorbereiten.

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print