R3

Austrittsgruppe: Besuch Othoplastiklabor

Am Mittwochnachmittag trafen sich 14. Schüler und Schülerinnen der 9. Klasse auf dem Pausenplatz. Mit zwei Schulbussen fuhren wir nach Geroldswil/ZH.

Da das Otoplastiklabor sehr klein ist, haben wir uns in 2 Gruppe aufgeteilt. Eine Gruppe ging spazieren, während die andere Gruppe von Alex Vasilescu begrüsst wurde, er ist der Leiter des Labors und war früher auch einmal Schüler am Landenhof. Er zeigte uns welche Produkte er herstellt, z.B. individuelle Ohrmulden für Security, für Musiker und Gehörschutz für Arbeiter, die mit lauten Maschinen arbeiten müssen. Für private Aufträge macht er auch noch individuelle Ohrpassstücke für Hörgeräte. Er hat uns die einzelnen Arbeitsschritte anschaulich erklärt und es war sehr spannend ihm zu zuschauen.

Nach dem die Gruppen gewechselt hatten, fuhren wir nach Wettingen. Leider stecken wir 30 Min im Stau, aber wir hatten trotzdem eine gute Stimmung gehabt. Hungrig kamen wir beim Dönerladen an und wir freute uns auf das Essen. Wir durften wählen, ob wir Pizza, Döner oder Falafel essen wollten. Es war ein schöner Abend.

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print