Dagmar Meyer, Christoph Woodtli

Impressionen vom Jugendfest Entfelden

Das «Äntefescht»2017 gehört der Vergangenheit an. Es waren zwei wunderbare, unvergessliche Tage für die Kinder und Jugendlichen des Landenhofs.

«Tag der Jugend»

An verschiedenen Orten konnten sich am Freitag die Schülerinnen und Schüler des Landenhofs mit der Schuljugend des Dorfes messen und vergnügen. Etwa 400 Schülerinnen und Schüler der Mittelstufe trafen sich auf dem Landenhof und besuchten die verschiedenen Spielstände. Trotz der heftigen Windböen war die Stimmung sehr friedlich. Während dieser Zeit war die Oberstufe am Unihockey-, am Fussball- oder am Tchoukballtournier engagiert.

Am Nachmittag wurde weniger gekämpft und Spiel, bzw. Plausch stand an erster Stelle.

-> Bilder

«Zauberhaft»

Was für ein schönes Wort! So lautete das Motto für den Umzug der Schuljugend des Landenhofs und beider Entfelden. Da müssen die Ideen in den Klassen nur so gesprudelt sein, wie sie dieses Thema umsetzen könnten. Schmetterlinge, Feen, Zauberer und Magier, Figuren aus Tausend und einer Nacht, sogar mit fliegenden Teppichen, waren zu sehen, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Der gesamte Landenhof hatte auf verschiedene Arten das Thema „zauberhafte Unterwasserwelt“ dargestellt. Durchsichtige Regenschirme wurden zu Quallen, Fische thronten auf den Köpfen, eine spezielle Art von Tintenfischen bewegte sich vorwärts. Ihnen folgten die blau gekleideten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit leuchtfarbigen Fischen, Walen und Unterwasserpflanzen, die sie auf Riesenfolien gemalt hatten.

Das war ein wirklich „zauberhafter“ Umzug!

-> Bilder

 

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print