Seilpark

 

An einem wunderbaren sonnigen Tag ging die Gruppe in den Seilpark. Der Seilpark begann mit dem Überqueren der Schlucht. Man wurde an einem Seil befestigt und fuhr dann über die Schlucht. Nachdem musste man über eine wackelige Holzbrücke laufen. Hat man diese überquert, folgte das Hinaufklettern eines Bergabschnittes. Am Schluss wurde man die Felswand abgeseilt. Das kostete zu Beginn sehr viel Überwindung, da es doch sehr hoch war und man das Abseilen selber regulieren musste. An diesem Felsen hatte man auch die Möglichkeit, die Wand hinaufzuklettern. Wir verbrachten ein paar tolle Stunden dort.

 

Lea: Die erste Gruppe ging am Morgen in den Seilpark. Ich bin über eine Holzbrücke gelaufen und bin auf dem Seil Velo gefahren.

 

Jil: Wir waren im Seilpark. Es hatte ein Velo, um über die Schlucht zu fahren und auch eine Seilbahn. Es gab viele Sachen. Ich war auf allen Bahnen etwa 2-3 Mal. Aber auf dem Baumstamm und beim Abseilen war ich nicht.

 

.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print