Unterstützung für Schülerinnen und Lehrlinge

Mitreden und teilhaben

Für eine gelingende schulische Integration sind schwerhörige Schülerinnen und Schüler auf Strategien angewiesen, die ihnen helfen, sich in der hörenden Welt zurechtzufinden und mitreden zu können. Das gilt für den Unterricht ebenso wie für die Freizeit, in der Freunde und der Austausch untereinander an Bedeutung gewinnen. Schulische, soziale und identitätsbildende Inhalte sind somit die Schwerpunkte der audiopädagogischen Beratung und Begleitung: So werden etwa auditiv nicht verstandene Lerninhalte nachbereitet und vertieft sowie die soziale Teilhabe und der Umgang mit der eigenen Hörbeeinträchtigung in die Arbeit einbezogen. Der APD besucht die Schülerinnen und Schüler in der Regel in der Schule vor Ort.

Empfehlungen für das Umfeld

Der APD informiert Lehrpersonen, Mitschülerinnen und Mitschüler darüber, wie hörbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche verstehen und welche Bedürfnisse sie haben. Dabei kommen Aspekte der schwerhörigengerechten Kommunikation, der Unterrichtsgestaltung und der Einsatz von geeigneten technischen Hilfsmitteln zur Sprache.

Vorbereitung auf die Berufswelt

Der APD unterstützt die schwerhörigen Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl und bereitet sie auf die Berufswelt vor. Die Auseinandersetzung mit den Berufswünschen und den beruflichen Möglichkeiten stehen ebenso im Zentrum wie Strategien, die für eine erfolgreiche Berufslehre nötig sind. Weiter berät der APD die Jugendlichen beim Erstellen von Bewerbungsdossiers und beim Vorbereiten von Vorstellungsgesprächen. Steht der Eintritt ins Berufsleben bevor, informiert der APD Lehrbetrieb und Berufsschule darüber, wie sie die Zusammenarbeit und den Unterricht mit den schwerhörigen jungen Erwachsenen optimal gestalten können. Bei Bedarf kann die audiopädagogische Beratung und Begleitung bis zum Ende der ersten beruflichen Ausbildung beantragt werden.

Hörbeeinträchtigte Schülerinnen und Schüler, die das Gymnasium, die Wirtschafts-, Informatik- oder Fachmittelschule besuchen, erhalten professionelle Unterstützung durch den Stützpunkt Gymnasium/Mittelschule.

Stützpunkt Gymnasium/Mittelschule

Lehrerin, 2. Regelklasse

«Dank der Beratung durch den Audiopädagogen weiss ich, worauf ich im Unterricht mit Daniel achten muss. Er erhält gezielt dort Unterstützung, wo er aufgrund seiner Hörbeeinträchtigung Schwierigkeiten hat.»

Leitung

Matthias Kühnrich
Leitung APD Bereich Schule

Mitarbeitende

Support Regelschule und Ausbildung
.hausformat | Webdesign, TYPO3, 3D Animation, Video, Game, Print